SGB II - FV Gemünden/Seitfriedsburg/Schaippach III 0:0

In der ersten Halbzeit dominierte Burgsinn II die Partie nach Belieben und hatte Pech bei einem Pfostentreffer und Lattentreffer.

Während der FV Gemünden/Seitfriedsburg/Schaippach III bei zwei Kontermöglichkeiten gefährlich war, trotz alle dem wäre eine
Halbzeitführung für Burgsinn II verdient gewesen.

In der zweiten Halbzeit war es ein niveauarmes Spiel mit kaum Torgelegenheiten auf beiden Seiten, aufgrund der 1. Halbzeit wäre ein Sieg für Burgsinn II verdient gewesen. Zu erwähnen wäre noch eine sehr gute Schiedsrichter-Leistung.

FV Gemünden/Seitfriedsburg/Schaippach III - SG Burgsinn 2:2 (1:2)

Burgsinn II erwischte einen Start nach Mass und ging durch Steffen Jordan mit 0:1 in Führung. In der 14. Minute glich FV Gemünden/Seitfriedsburg/Schaippach III zum 1:1 aus. In der 30. Minute ging Burgsinn II durch Alex Muthig erneut mit 1:2 in Führung. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit war Burgsinn II die bessere Mannschaft und führte zur Halbzeit verdient.

In der 2. Halbzeit glich FV Gemünden/Seitfriedsburg/Schaippach III in der letzten Minute zum 2:2 aus. Zuvor war es ein höhepunktarmes Spiel ohne großen Möglichkeiten auf beiden Seiten. Aufgrund der ersten Halbzeit wäre ein Sieg für Burgsinn II aber verdient gewesen.

FC Karsbach II - SGB II 0:1 (0:1)

In der 36. Minute ging Burgsinn II durch Mahttias Vent mit 0:1 in Führung. Im weiteren Verlauf der 1. Halbzeit war es ein Spiel mit nur ganz wenigen gefährlichen Aktionen auf beiden Seiten.

Im weiteren Verlauf der 2. Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel mit dem besseren Ende für Burgsinn II und endlich wieder mal zu Null gewonnen weil der kurzfristig eingesprungene Torwart Andy Schlotterbeck (DANKE FÜRS AUSHELFEN ANDY) etliche gute Einschussmöglichkeiten für Karsbach II hielt und endlich wieder mal zu null gewonnen mit ZU NULL BETREUER HAASON.

FC Ruppertshütten II - SG Burgsinn II 3:2 (2:1)

Burgsinn II erwischte einen Traumstart und ging in der 6. Minute durch Maxi Rohracker mit 0:1 in Führung. In der 11. Minute glich der FC Ruppertshütten II mit dem ersten Torschuss zum 1:1 aus. Mit der zweiten Tormöglichkeit ging der FCR in der 35. Minute mit 2:1 in Führung.

In der ersten Hälfte war Burgsinn II die spielbestimmende Mannschaft, machte aber die Möglichkeiten nicht rein, während der FC Ruppertshütten II gnadenlos effektiv war und aus zwei Chancen zwei Tore machte.

In der 2. Halbzeit glich Burgsinn II durch einen Foulelfmeter in der 78. Minute zum 2:2 aus, kurz vor dem Ende fiel der glückliche Siegtreffer für die Hausherren (89.). Auch in der 2. Hälfte war Burgsinn II die klar bessere Mannschaft und hätte bei besserer Chacenverwertung gewinnen müssen. Der FCR war auch in der zweiten Halbzeit gnadenlos effektiv und traf kurz vor Schluss zum glücklichen 3:2.

SV DJK Wombach II - SG Burgsinn II 3:1 (1:0)

SV DJK Wombach ging bereits nach 3. Minuten mit 1:0 in Führung, im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen mit  Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, von daher war es eine glückliche Halbzeitführung für SV DJK Wombach II.

In der 52. Minute ging SV DJK Wombach II mit 2:0 in Führung, in der 53. Minute verkürzte Burgsinn II durch ein Traumtor von Jonas Desch auf 2:1

In der 67. Minute ging SV DJK Wombach II mit 3:1 in Führung, im weiteren Verlauf der 2. Halbzeit war die SV DJK Wombach II die etwas bessere Mannschaft von daher geht der Sieg in Ordnung.