SGB - SV Rieneck 10:1

Zu Beginn der ersten Halbzeit lief das Spiel noch nicht ganz so rund. Wir lagen zwar relativ schnell mit 3:0 vorne, allerdings wurden auch viele Torchancen verspielt. Die Mannschaft war teilweise nicht so ganz aufgeräumt, das hat sich aber nach einiger Zeit gegeben & beim Anpfiff zur 2. HZ wurde fast alles umgesetzt, was in der Pause von den Trainern gepredigt wurde. Der Knoten war geplatzt & es fiel ein Tor nach dem anderen. Den Zuschauern wurden auch wieder ein paar schöne Pässe und Spielkombinationen geboten. Mit nur einem Gegentor konnte unser Team den Platz letztlich mit 10:1 Toren verlassen.

Tore für die SGB: Timon Mielke (4), Nils Katzenberger (2), Toni Scharner (2), Johannes Muthig (1), Max Jordan (1)

Erfolgreicher Start in die Freiluftsaison 2018…

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten sich die U-11 Jungs den 3. Platz beim diesjährigen Ostercup sichern.
Unser Tormann und Kapitän Tino bewahrte stets die Ruhe und hielt so gut wie alles, was zu halten war. Die Abwehrreihe mit Nils & Mika waren zur Stelle, wenn es eng wurde. Das Mittelfeld mit Johannes, Max K. & Timon ist gelaufen wie ein Schweizer Uhrwerk - unermüdlich und präzise bei den Pässen.
Die beiden Stürmer Toni und Robin waren sich für keinen Zweikampf zu schade & haben uns so einige Balleroberungen ermöglicht, die wir dann in Tore umsetzen konnten. Insgesamt eine klasse Leistung!!!!

Die Spiele:
SGB : SG Margetshöchheim 3:0
Uettingen : SGB 0:2
TSV Lohr : SGB 2:2 
SGB : Marktheidenfeld 2:1 
HF: SV Bischbrunn : SGB 0:1 
Spiel um Platz 3: Frammersbach : SGB 1:2

Tore: Timon Mielke (8); Johannes Muthig (3)

Toller Fußball, viele Tore, am Ende ein 4.Platz beim Hallenturnier in Frammersbach.
Die Gruppenspiele und das Viertelfinale konnten die Jungs klar für sich entscheiden. Das Halbfinale und bei Spiel um Platz 3 lagen wir jeweils mit drei Toren in Front, leider mussten wir gegen Karlstadt kurz vor Spielschluss das 4:3 hinnehmen und Lohr zwang uns mit einem 3:3 ins 7-Meter schießen. Hier behielt Lohr die Oberhand und sicherte sich Platz 3.

Die Ergebnisse:
SGB:Lohr 2 - 8:1; JSG Obere Nidder:SGB - 1:4; SGB:Bischbrunn - 4:1; Karlstadt:SGB - 4:3;
SGB:Lohr - 3:4

Tore: Johannes u. Timon je 6; Nils K u. Elias je 3; Nils H. 2; Max J. u Aron je 1Tor

Beim letzten Hallenturnier dieser Saison haben wir in der Vorrunde ungeschlagen als Gruppenerster direkt das Halbfinale erreicht.
Dort trafen wir auf eine kämpferische, motivierte Lohrer Mannschaft. Das Spiel war spannend und mitreißend. Mit 2:2 Toren ging es ins Siebenmeter-Schießen. Hier war das Glück dann leider nicht auf unserer Seite und wir mussten uns mit 6:7 Toren geschlagen geben.

Im Spiel um Platz 3 lief es auch nicht gerade berauschend für uns. Bei einem Spielstand von 0:0 mussten wir nochmal die Nerven behalten und gegen Gemünden-Seifriedsburg im Siebenmeterschießen bestehen. Was wir durchaus auch schon in anderen Spielen souverän gemeistert haben. Leider reichte es auch da nicht für den Sieg. Mit 2:3 Toren ging Gemünden dann als 3. Turniersieger vom Platz.

Von 10 teilnehmenden Mannschaften haben wir wieder einen beachtlichen 4. Platz erreicht.
Weiter so, Jungs!

Tore für die SG: Johannes Muthig (7), Timon Mielke (3), Tino Bechold (2), Nils Herold (2), Mika Muthig (1)

Am Samstag, den 20.01, waren wir beim TSV Sackenbach zu Gast. In einer engen Gruppe konnten wir uns als Gruppendritter für das Spiel um Platz 5 qualifizieren. Mit etwas mehr Glück - zweimal hatte der Pfosten was dagegen - und mehr Mut im Spiel wäre durchaus auch das Finale möglich gewesen.

Im Platzierungsspiel mussten wir uns dann leider auch im 9-Meter Schießen geschlagen geben.
Die letzten zwei Hallenturniere sind am 27.1 in Frammersbach und am 25.2 in Gemünden. Mal sehen, ob sich die Jungs mal wieder belohnen und einen Turniersieg feiern können :-)

Die Gruppenspiele:
Steinfeld - Hausen:SGB 0:3; SGB - Güntersleben 3:0; LaNeu - SGB 0:0; SGB - TUSFrb.1 2:0; Heinrichsthal2 - SGB 1:1
Spiel um Platz 5
TUSFrb2. - SGB 5:4 n.E.

Torschützen:
Nils H. 5; Timon und Nils K. je 1 Tor