Unsere U15-Mannschaft der Saison 2016/17 wurde als Sieger der Fair-Play-Wertung im Bezirk Unterfranken ausgezeichnet. Neben der Urkunde wurde die faire Spielweise mit einer Einladung zum Spiel der 2. Bundesliga Greuther Fürth - FC St.Pauli sowie einem neuen Bundesliga-Spielball belohnt.

In einer Zeit, in der es an Vorbildern aus dem Spitzenfussball für dieses Verhalten mangelt und überall nur noch der oder das Beste zählt, setzt diese Auszeichnung von BfV und der AOK ein starkes Zeichen für den Fair-Play-Gedanken. Vielen Dank auch im Namen der Jungs dafür!!! Der Ausflug nach Fürth hat allen sichtbar Spaß gemacht.

Mehr Infos auf der BFV-Seite.

Einige unserer U9-Kicker besuchten in den Ferien ein Camp der Martin-Schneider-Fussballschule in Langenprozelten und konnten vom ehemaligen Profi einige Tipps & Tricks mitnehmen.

Alle Bilder findet ihr auch in unserer Bildergalerie.

In der Mitgliederversammlung am Freitag, den 27. Januar 2017 konnten wir eine neue Vorstandschaft wählen. Die neuen Vorstände der Ressorts seht ihr auf dem Bild:

Vorstände 2017

 

Vorsitzender Spielbetrieb: Maurice Rohracker
Vorsitzender Öffentlichkeitsarbeit: Sven Herzer
Vorsitzender Finanzen: Lorenz Hofmann
Vorsitzender Sportheim: Christoffer Friedrich
Vorsitzender Sportplatz: Torsten Hagemann
Vorsitzender Veranstaltungen: Julian Eck

(von links nach rechts)

Die Übersicht über den gesamten gewählten Vereinsausschuss findet ihr hier: Vereinsstruktur 2017 - 2019

Ein herzliches Dankeschön an die gewählten Mitglieder für ihre Bereitschaft und das Engagement für unseren Verein!

Ebenfalls ein großes Dankeschön an die bisherigen Vorstände, die aus dem Amt ausscheiden: Danke für die geleistete Vereinsarbeit!

Wir sind Meister!

 

Mit durchweg souveränen Auftritten gelang es unserer U15 ihre Liga zu dominieren und in die Kreisklasse aufzusteigen. Mit einem grandiosen 15:0 gelang es dem Team vor rund zwei Wochen eine tolle Saison angemessen abzuschließen. Insgesamt holte man in der abgelaufenen Runde unglaubliche 54 Punkte. Man gewann damit nicht nur alle Spiele, sondern erzielte dabei 127 Tore. Lediglich 10 mal trafen hingegen die Gegner ins Tor, ganze 11 Punkte Vorsprung konnte man so am Ende auf den ersten Verfolger FC Thüngen aufweisen. Die Spiele gegen den ersten Verfolger stellten dabei zwei besondere Highlights der Saison da. Auch hier gaben sich die Jungs keine Blöße und wiesen den Gegner mit 4:2 und 5:2 in ihre Schranken. Besonders aus dem eingeschworenen Team stachen dabei drei Spieler heraus: Phillip Ernst (38 Tore), Joshi Maiberger (29) und Luis Vogt (21) schossen ihr Team zur Meisterschaft, wobei man stets mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zu überzeugen wusste. Das zeigte sich auch im Pokal. Hier gewann man gegen Spessarttor im Elfmeterschießen und scheiterte dann erst knapp mit 1:2 an Karlstadt, die am Ende zweiter im Baupokal wurden. Auch dies trug zu einer tollen Saison bei, die natürlich gebührend gefeiert wurde! Bei Kanutour und gemeinsamen Grillen wurde der Erfolg der Mannschaft gefeiert. Im kommenden Jahr wartet dann die neue Herausforderung „Kreisklasse“! Endlich können wir ein Jugendteam einmal wieder eine Liga weiter oben ins Rennen schicken. Jungs wir sind unglaublich stolz auf euch! Herzlichen Glückwunsch und bleibt am Ball!

neujahrsempfang 2017 web

Danke an alle Teilnehmer beim Neujahrsempfang 2017. Wie man sieht, gab es eine Menge gute Laune, gutes Essen und guten Austausch.

Auf ein erfolgreiches Jahr 2017!