SGB - SV/DJK Wombach 1:1 (0:1)

Am zweiten Spieltag der Saison war die SV-DJK Wombach bei uns zu Gast. Es entwickelte sich eine gute, anschauliche Kreisklassen- Partie. Wombach konnte direkt zu Anfang einen Lattenschuss verzeichnen und kurz darauf das 0:1 aus unserer Sicht erzielen. Wir kamen dann auch besser in die Partie, ließen aber unsere Torgelgenheiten liegen. Mal waren wir zu überhastet, mal klärte ein Spieler auf der Linie. Wir wurden die stärkere Mannschaft, Wombach agierte ab der Mitte der zweiten Hälfte nur noch mit langen Bällen. Die Wombacher Torgelegenheiten konnte Leon auf der Linie alle parieren. Mit 0:1 ging es in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte verflachte die Partie etwas und es gab weniger Torgelegenheiten. In den letzten 20 Minuten konzentrierte sich Wombach nur noch aufs Verteidigen und Zeitspiel. In der 80. Minute hatten wir noch einen Lattenschuss, welcher aber nicht ins Tor gehen wollte. Drei Minuten später blockte unser eigener Mann den Ball, welcher wohl ins Tor gegangen wäre. In der 90. Minute sollte dann etwas passieren, was man wohl nicht so häufig sieht. Einen Wombacher Freistoß, pflückte Torwart Leon herunter, setzte einen langen Abschlag und dieser wurde lang und länger und landete, nach einem Missverständnis von gegnerischen Torwart und Verteidiger letztendlich im Wombacher Tor, weshalb die Partie mit 1:1 endete. Eine gerechte Punkteteilung, welche bei besserer Chancenverwertung, auch ein Sieg hätte werden können.
Unsere nächste Partie ist am Mittwoch, den 17.08 in Steinbach. Dort gilt es die ersten drei Punkte der Saison einzufahren. FORZA SGB!

Desweiteren möchten wir noch bei unserem Spieler, Joshua Ender bedanken, welcher den von Anpiff.Info organisierten Wohnzimmer Cup gewonnen hat und seinen Gewinn dem Verein zur Verfügung stellte, von welchem wir, großen Dank auch an die Firma Hagemann, die einen erheblichen Teil dazu beitrug, einen neuen Trikotsatz bestellen konnten.

Zudem bedanken wir uns noch bei der Firma Viant und der Firma Sachs Entsorgung, welche von unserer neuen Teamausstattung, das ZipTop bzw. die Trainingsjacken sponsorten. Ein großes Dankeschön dafür!