TSV Partenstein - SGB 1:1 (1:1)

Im viertletzten Spiel der Saison 18/19 waren wir bei unserem direkten Abstiegskampfkonkurrenten in Partenstein zu Gast. In einem anfangs ausgeglichenen Spiel gewann Partenstein zunehmend die Überhand und wir konnten uns bei unserem Torwart Dominik bedanken, der mehrere Topchanchen halten konnte. Mitte der ersten Halbzeit kamen wir dann besser ins Spiel und konnten nach einem langen Ball das 0:1 erzielen. Angestachelt von unserem Führungstreffer war der Gastgeber bis zur Halbzeit die galligere und zugleich bessere Mannschaft. Einen Freistoß konnten wir dann nicht richtig klären, den Stürmer konnten wir nur mit einem Foul stoppen und so schoss der Stürmer per Elfmeter das 1:1. So stand es zur Halbzeit unentschieden. Alle Dinge, die wir uns vor dem Spiel vorgenommen hatten, wurden eingehalten. Kampf, Leidenschaft und Wille. In der zweiten Halbzeit wieder ein ähnliches Spiel. Beide Mannschaften agierten mit langen Bällen und hofften auf Stellungsspielfehler der gegnerischen Abwehr. Diese Fehler sollten nicht mehr eintreten, deshalb folgerichtig der 1:1 Endstand. Eine gute Leistung der Mannschaft wurde nicht mit drei Punkten belohnt. So heisst es weiterhin alles zu geben gegen den Abstieg.