Wir sind Meister!

 

Mit durchweg souveränen Auftritten gelang es unserer U15 ihre Liga zu dominieren und in die Kreisklasse aufzusteigen. Mit einem grandiosen 15:0 gelang es dem Team vor rund zwei Wochen eine tolle Saison angemessen abzuschließen. Insgesamt holte man in der abgelaufenen Runde unglaubliche 54 Punkte. Man gewann damit nicht nur alle Spiele, sondern erzielte dabei 127 Tore. Lediglich 10 mal trafen hingegen die Gegner ins Tor, ganze 11 Punkte Vorsprung konnte man so am Ende auf den ersten Verfolger FC Thüngen aufweisen. Die Spiele gegen den ersten Verfolger stellten dabei zwei besondere Highlights der Saison da. Auch hier gaben sich die Jungs keine Blöße und wiesen den Gegner mit 4:2 und 5:2 in ihre Schranken. Besonders aus dem eingeschworenen Team stachen dabei drei Spieler heraus: Phillip Ernst (38 Tore), Joshi Maiberger (29) und Luis Vogt (21) schossen ihr Team zur Meisterschaft, wobei man stets mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zu überzeugen wusste. Das zeigte sich auch im Pokal. Hier gewann man gegen Spessarttor im Elfmeterschießen und scheiterte dann erst knapp mit 1:2 an Karlstadt, die am Ende zweiter im Baupokal wurden. Auch dies trug zu einer tollen Saison bei, die natürlich gebührend gefeiert wurde! Bei Kanutour und gemeinsamen Grillen wurde der Erfolg der Mannschaft gefeiert. Im kommenden Jahr wartet dann die neue Herausforderung „Kreisklasse“! Endlich können wir ein Jugendteam einmal wieder eine Liga weiter oben ins Rennen schicken. Jungs wir sind unglaublich stolz auf euch! Herzlichen Glückwunsch und bleibt am Ball!