SG Burgsinn - (SG) FC Thüngen 5:2

Beim letzten Heimspiel der Rückrunde gelang es unseren Jungs wiedereinmal die 3 Punkte einzufahren. Trotz der sehr heißen 30°C konnte man durch das schöne Zusammenspiel auch einige Zaungäste im Schwimmbad überzeugen. Zur guter Letzt auch ein Dankeschön an unserem Sponsor, der unseren Kindern (und den Trainern) nach dem Spiel mit einem oder auch zwei Bällchen Eis eine Freude machte.

Die Tore erzielten:
Nils Herold 3, Dijon Günes und Emil Hagemann je 1.

SGB - FV Bachgrund 7:0 (4:0)

Am Freitag Abend spielten wir erneut Zuhause, nun gegen Bachgrund. Die vorangegangenen
Ergebnisse von den Gästen deuteten darauf hin das uns ein etwas schwerer Gegner erwartet.
Mit einer wiederum sehr guten spielerischen Leistung konnten wir aber auch die Jungs und Mädels
aus dem Bachgrund mit 7:0 bezwingen.

Die Tore: Jason 2, Hannes 2, Maik 1, Dijon 1, Tristan 1.

Weiter so Jungs, das macht richtig Spaß mit Euch!!

FSV Zellingen - SGB 1:8 (0:4)

Beim ersten Auswärtspiel der Rückrunde ließen unsere Jungs wieder nichts anbrennen und nahmen souverän die drei Punkte mit nach Burgsinn. Auch wenn einige gute Tormöglichkeiten ausgelassen wurden, so konnten unsere Jungs durch ihr sehr gutes Zusammenspiel jedermann überzeugen. Weiter so Jungs...

Die Tore erzielten:
Dijon Günes 4, Emil Hagemann 2, Hannes Merz und Jason Friedrich je 1.

Die kommenden Termine (Bitte vormerken!):
Das für den 01.05. geplante Heimspiel gegen Steinfeld wurde auf den 13.05. (Mittwoch um 17.30 Uhr) verlegt.
Nächstes Training ist wieder am Montag, den 04.05.
Das nächste reguläre Spiel findet am Freitag, den 08.05. in Retzstadt (um 17.30 Uhr) statt.

SGB - SV Steinfeld/Hausen/Rohrbach 17:0 (5:0)

Bereits am Mittwoch dieser Woche fand das Nachholspiel gegen Steinfeld/Hausen/Rohrbach statt. In einer sehr einseitigen Partie stand es zur Pause 5:0. Nach der Halbzeit konnten wir noch eine Schippe drauf legen und das Ergebnis auf 17:0 hochschrauben. Absolut erwähnenswert ist der Treffer zum 14:0, den Hannes nach einer butterweichen Flanke von Emil mit der Hacke zum Tor des Jahres einnetzte.

Die Tore: Maik 2, Emil 3,Dijon 1, Elias 2, Hannes 3, Louis 1, Can 2, Nils 1, Tristan 2.

SG Burgsinn - FV Stetten-Binsfeld-Müdesheim 8:2

Im ersten Rückrundenspiel gegen Stetten-Binsfeld-Müdesheim sah das Bild nicht wirklich anders aus. Die spielerische Überlegenheit wurde auch an diesem Spieltag unter Beweis gestellt. Durch schön herausgespielte Tore und schöne Spielzüge und ein paar 100% vergebenen Torchancen wurden die 3 Punkte in Burgsinn behalten.
Super Leistung und großes Lob an alle!

Die Tore erzielten:
Dijon Günes 2, Hannes Merz, Elias Frank, Tristan Niebler, Can Günes und Johannes Muthig je 1und ein Eigentor.