Turniersieg in Frammersbach

Ein weiteres Triple ist perfekt. Mit dem Turniersieg in Frammersbach haben unsere U-7 Jungs das Triple eingetütet!!!

Mit einer (am Ende) läuferischen und koditionellen Überlegenheit haben wir im Endspiel gegen die TuS Frammersbach den Turniersieg mit nach Burgsinn genommen. Die Gruppenspiele haben wir mit gutem Paßspiel und mit viel Übersicht immer unsere Gegner im Griff gehabt und auch schön herausgespielte Tore von Nils, Johannes und Timon gesehen. Im Halbfinale gegen den FV Gemünden mußten wir ins Siebenmeterschießen, dass wir mit 5:3 Toren gewonnen haben. Die TuS Frammersbach erwartete uns dann im Endspiel. Hier hatten wir noch eine kleine Rechnung offen und die haben wir hiermit beglichen.

Zwei Dinge möchte ich noch sagen: Den Finalsieg haben wir zu 50% unserem Torhüter dem Max Künstler aus Mittelsinn zu verdanken und das zweite war damit die Trainer Deschiola, Jordaniola ein Angebot vom FC Bayern München ablehnen mussten, der Verein konnte die Weizen und Weisswürste (die gefordert wurden) nicht bezahlen, darum bleiben wir hier.

Die Spiele der SG Burgsinn:
SG Burgsinn : Frammersbach II 4:0
SG Burgsinn : TSV Höchst 3:1
SG Burgsinn : FV Karlstadt 3:0
SG Burgsinn : SpVgg Heigenbrücken 3:0

Halbfinale SG Burgsinn : Gemünden 5:3 n.E.

Finale SG Burgsinn : TuS Frammersbach 2:1.

Die Tore für die SG Burgsinn: Johannes Muthig 8, Nils Herold 4, Timon Mielke 5, Mika Muthig, Sebastian Knöll und Tino Bechold je 1 Tor.

Turniersieg in Karlstadt

Unsere U-7 Jungs machen da weiter wo sie beim letzten Turnier aufgehört haben. In Karlstadt haben sie sich verdient den ersten Platz geholt. Mit vier gewonnenen Gruppenspielen spielten unsere Jungs dann im Endspiel gegen den FC Schweinfurt 05. Auch hier hatte der Gegner wenig zu bestellen und wir fuhren den Turniersieg nach Burgsinn.

Die Gruppenspiele:
SGB-Karlstadt 2:0
SGB-Bachgrund 2:1
SGB-Stetten 3:0
SGB-Karlburg 4:0

Endspiel: SGB - Schweinfurt 3:0

Tore für die SG Burgsinn: Nils Herold 7, Johannes Muthig 5 und Timon Mielke 2 Tore.
Noch mal von den Trainern herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

U7 beim Gessner-Cup

Die U - 7 Junioren belegten beim Gessner-Cup in der Sinngrundhalle einen guten siebten Platz von zehn teilnehmenden Mannschaften. In der Gruppenphase haben wir den vierten Platz belegt und das nur, weil wir das schlechtere Torverhältnis hatten und von den drei Unentschieden evtl. auch mal ein Spiel gewinnen hätten müssen. Es sollte halt nicht sein, aber wir haben alles versucht und mit dem kurzfristigen Ausfall von Timon fehlt auch ein wichtiger Spieler im Mittelfeld neben Johannes und Nils.

Die Spiele: 
SGB - FV Gemünden/Seifriedsburg  1 : 1
SGB - TSV Lohr 1 : 1
SGB - FC Gössenheim 0 : 0
SGB - TSV Grombühl 0 : 5
SGB - DJK Schondra 2 : 0


Der Torschütze für die SG Burgsinn: Johannes Muthig 4 Tore (Manager Opa darf wiedermal den Geldbeutel zücken!!!)

Turniersieger beim Heim-Spiel

Sensationeller Turniersieg der U-7 Junioren beim diesjährigen Hallenturnier der SG Burgsinn.

Mit drei Siegen und zwei Unentschieden reichte es am Ende ganz knapp und mit der Schützenhilfe des TSV Lohr konnten wir den Turniersieg zu unseren Gunsten entscheiden. Ebenfalls ein grosses Lob an die Eltern und die Mitgereisten die, die Halle zum Beben gebracht haben. Sehr grossen Anteil an diesem Sieg hatte unser Nils Herold der mit viel Fleiss und unermüdlichem Drang das Spiel zu gewinnen dem Spiel die entscheidende Note gab und damit auch die anderen Spieler mitgezogen hat. Tolle Leistung Jungs!!!!!

Die Spiele der SG Burgsinn:  
SG Burgsinn : FV Gemünden/Seifriedsburg 5:0
SG Burgsinn : FV Karlstasdt 2:0
SG Burgsinn : TSV Lohr 1:0
SG Burgsinn : TuS Frammersbach 1:1
SG Burgsinn : FSV Bad Orb 1:1

Die Tore für die SG Burgsinn: Nils Herold 5, Johannes Muthig 4 und Timon Mielke 1 Tor.

U7 SG Burgsinn

FV Gemünden/Seifriedsburg - SGB 8:1

Beim Freundschaftsspiel der U - 7 Junioren gegen den FV Gemünden/Seifriedsburg mußten wir eine 1 : 8 Niederlage hinnehmen. Theo Weikinger aus Obersinn war es, der uns den Ehrentreffer im gegnerischen Gehäuse untergebracht hat, die Vorlage kam von Johannes Muthig der den Ball super in die Mitte spielte zu Theo.

Tor für die SG Burgsinn: Theo Weikinger