Am Freitagabend, den 12.04, waren wir zu Gast beim SV Bischbunn. Beide Teams boten den Zuschauern ein klasse Spiel!

Den Auftakt nach Maß erwischte allerdings der SV, der mit seiner ersten Aktion -unsere Jungs hatten noch keinen Ballkontakt- gleich in Min. 1 zur 1:0 Führung traf.
Allerdings ließen die Jungs den Kopf nicht hängen und nahmen den Kampf an. In Min. 14 konnte Kapitän Elias F. eine Ecke von Jonah per Kopf zum Ausgleich einnetzen.
5 Min später war es wieder Elias, der nach Vorarbeit von Timon auf 1:2 erhöhte. Kurz vor der Pause war Dijon zur Stelle, der erst nur den Pfosten traf, aber im Nachsetzen den Ball zum 1:3 über die Linie drückte.

In HZ 2 ging es spannend weiter. Der SV kam nochmal auf 2:3 durch einen Strafstoss heran.
1 Minute später war Hannes zur Stelle, der den alten Abstand mit einem Knaller unter die Latte wieder herstellen konnte. Tino konnte sich auch noch durch eine Glanzparade auszeichnen.

Mit diesem 2:4 Auswärtserfolg können die Jungs entspannt in die Osterferien gehen.

Torschützen: Elias 2; Dijon und Hannes je 1

Jfg Fränkische Platte - SGB/SVR 4:7 (4:4) 

Ein 4:7-Erfolg konnte gegen den Tabellenzweiten Fränkische Platte erzielt werden.
Bis zur Pause war es ein turbulentes Spiel, in welchem wir zweimal die Führung hergaben, dann noch in Rückstand gerieten & schließlich doch noch mit 4:4 unentschieden in die Pause gingen. Nach einer emotionalen Halbzeitansprache ging es nun konzentrierter zur Sache. Die entscheidenden Zweikämpfe wurden jetzt gewonnen und konnten letztlich das Ergebnis auf 4:7 erhöhen.

Tore für die SG: Hannes 5; Dijon & Nick je 1 Tor

Am 26.01 konnten wir in Frammersbach leider nur den vorletzten Platz sichern. Die Jungs machten die Sache nicht schlecht, es wollte aber kein Ball ins Tor rein und hinten luden wir die Gegner teilweise zum Tore schießen ein durch fehlendes Abwehrverhalten oder Abstimmungsproblemen zwischen Torwart und Abwehr.

Hier sollte aber erwähnt werden, dass wir hier größtenteils mit dem jungen Jahrgang spielten und aufgrund der großen Kadergröße die Jungs zum Einsatz kamen, die in der Hinrunde leider nicht so oft spielen konnten.

Im letzten Spiel wurde aber von jedem einzelnen noch mal alles gegeben und so konnten wir das Spiel nach 0:1 Rückstand noch 2:1 gewinnen.

Tore: Jonah und Paul je 2

TUSFrb:SGB 3:0
SGB:LaNeu 1:2
Hochsp:SGB 0:2
SGB:ObereNidder 1:2
SGB:TUSFrb2 2:1

Am 16.02.2019 waren wir in Gemünden beim Kirsch-Cup in der Scherenberghalle zu Gast.

Hier konnten sich die Jungs den 3. Platz sichern. Die Vorrunde beendeten wir souverän mit 9:0 Toren. Dann im Halbfinale gingen wir zweimal in Führung, aber Gem. 2 konnte ausgleichen und zwang uns so ins 9-Meter-Schießen.

Hier hatte Gemünden die besseren Nerven und zog ins Finale ein. Das Spiel um Platz 3 konnten wir dann wieder souverän mit 3:0 gegen Retzbach/Zellingen gewinnen.

Vorrundenspiele:
SGB : SG Diebach 6:0

SGB : FV LaNeu 1:0

FVGS 1 : SGB 0:2

Tore:
Hannes 6; Dijon 3; Nick und Can 2; Luis und Elias 1

Am Dreikönigstag nahmen wir bei der Hallenkreismeisterschaft im Kreis Würzburg teil. Das erste Spiel gegen den Gastgeber JFG Maindreieck-Süd gewannen wir souverän mit 3:0 Toren. Im nächsten Match lief es schon nicht mehr so rund & wir spielten unentschieden mit 1:1 gegen den FV Würzburg-Nord. Auch gegen den TSV Reichenberg konnten wir nur ein Unentschieden erspielen - das Spiel ging ebenfalls 1:1 aus. Mit Müh & Not gewannen wir das letzte Gruppenspiel gegen die SG Randersacker mit 2:1. Dies ermöglichte uns dann als 2. Gruppensieger der Gruppe A im Halbfinale gegen den 1. Gruppensieger der Gruppe B, nämlich den Würzburger FV, anzutreten. Hier kamen wir dann gar nicht mehr ins Spiel & waren somit der grandiosen Spieltaktik des WFV dermaßen unterlegen, dass wir mit 0:8 Toren mit hängenden Köpfen vom Spielfeld trotteten. Im Spiel um Platz 3 mussten wir nochmal gegen Ochsenfurt ran & verloren diesmal das Spiel 1:2 n.E., erreichten somit den 4. Platz von 10 teilnehmenden Mannschaften.

Torschützen: Dijon, Can, Jonah & Elias