FC Ruppertshütten II - SG Burgsinn II 4:2 (2:2)

Die SG Burgsinn II erwischte einen Traumstart und ging bereits in der 7. Minute durch Til Jordan mit 0:1 in Führung, eine Minute später erhöhte Simon Vogt für die SG auf 0:2. In der 25. Minute verkürzte der FCR auf 1:2 und glich in der Nachspielzeit (45+1)  sogar noch per Foulelfmeter zum 2:2 aus.

Im Verlauf der 1. Halbzeit machte Burgsinn II die erste halbe Stunde bis zur Trinkpause (Trinkpause wegen der Hitze) ein gutes Spiel, die erste halbe Stunde hatte der FC Ruppertshütten keine Tormöglichkeit. Das änderte sich jedoch nach der Trinkpause, auf einmal lief bei der SG-Reserve gar nichts mehr zusammen.

In der 2. Halbzeit ging der FC Ruppertshütten II in der 51. Minute mit 3:2 in Führung und erhöhte in der 57. Minute noch auf 4:2. Bei der SG Burgsinn II lief in der
Anfangsphase der 2. Halbzeit nicht viel zusammen, erst nach dem 4:2 Rückstand kam die Mannschaft wieder besser ins Spiel, jedoch leider ohne zählbaren Erfolg. Bei besserer Chacenverwertung wäre mehr drin gewesen ...